Obdachlosenangelegenheiten

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

 Obdachlosenangelegenheiten

Obdachlos im Sinne der Satzung über die Errichtung, Unterhaltung und Benutzung von Obdachlosenunterkünften in der Stadt Düren ist, 

  • wer ohne Unterkunft ist,
  • wem der Verlust seiner Unterkunft unmittelbar droht,
  • wessen Unterkunft nach objektiven Anforderungen derart unzureichend ist, dass sie keinen Schutz vor den Unbilden des Wetters bietet oder die Benutzung der Unterkunft mit gesundheitlichen Gefahren verbunden ist und nicht in der Lage ist, für sich, seine/n/ ihre/n Ehegatten/in, seine/n/ ihre/n eingetragenen Lebenspartner/in oder sonstige Haushaltsangehörige, mit denen er/sie gewöhnlich zusammenlebt, aus eigenen Kräften eine Unterkunft zu beschaffen.

 

Obdachlosenunterkünfte

Obdachlosenunterkünfte sind in der Stadt Düren unter nachfolgenden Adressen zu finden:

  • Rurstraße 99
  • Dechant-Bohnekamp-Straße 74
  • Aldenhovener Straße 23 
  • Hospitalstr. 45 
  • Nideggener Str. 110

 

Weitere Anlaufstellen

Für u.a. Notübernachtungen kann in der Dechant Bohnekamp Straße 74, 52349 Düren IN VIA Düren-Jülich e.V. aufgesucht werden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kosten

Für die Benutzung der Obdachlosenunterkünfte sind entsprechend der Gebührensatzung für die Benutzung der Obdachlosenunterkünfte in der Stadt Düren Benutzungsgebühren zu zahlen. 

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Sozialamt
City-Karree
Wilhelmstraße 34
52349 Düren
E-Mail: stadtsozialamt@dueren.de

Zuständige Kontaktpersonen

Zentrale Anlaufstelle:
Tel: 02421 25-2711